Reibungslose Systemintegration und Releasewechsel


Systemintegration und Releasewechsel wurden bei der SwissOptic AG effizient umgesetzt. Jetzt übernimmt proTask die reguläre Systembetreuung bei der SwissOptic AG.

proTask übernimmt Systembetreuung der SwissOptic AG

Die SwissOptic AG wurde 1997 aus der damaligen Optikfertigung der Leica AG gegründet. Seit 2004 ist sie eine 100%ige Tochter der Berliner Glas Gruppe. Im Jahre 2009 entschied sich die SwissOptic AG für die Zusammenarbeit mit proTask und die vollständige Ablösung der Systeme von der Leica.

Projektumfang war die Übernahme des ERP Systems, der Releasewechsel im ERP von SAP 4.6.c auf SAP ECC 6.0, die Übernahme des HR Moduls und eine kapazitätsorientierte Fertigungsplanung. Außerdem die Ablösung des bestehenden Berichtswesen in den Bereichen Controlling, Human Resources, Produktionsplanung und –steuerung, QM und Vertrieb durch SAP BW.

Innerhalb von 6 Monaten konnten Releasewechsel und HR-Einführung geplant und effizient umgesetzt werden. „ Mit Hilfe von proTask ist es dem Projektteam gelungen, den Releasewechsel schnell und reibungslos durchzuführen,“ meint Peter Witrahm, Prozess Manager SwissOptic AG, im Rückblick.

Mit Hilfe von aktuellen Online-Kennzahlen können Unternehmen und Produktion besser gesteuert werden, eine einfache und verlässliche Übersicht zur aktuellen Auslastung ist jederzeit möglich.